KaufDaheimEin.de

Tipps für Suchmaschinen optimierte Texte: Konkrete Texte statt schwammige Begriffe

Auf dem neuen Online-Portal www.KaufDaheimEin.de können sich Geschäftsleute aus der Region präsentieren und ihre Produktvielfalt vorstellen. Damit das gut gelingt, gibt es hier einen Tipp vom Profi.

Björn Meschenmoser von unserem Kooperationspartner Sherlock Who?! gibt Tipps, wie man für Internet-Suchmaschinen optimierte Texte (SEO) verfasst.

SEO-Tipp Nummer zwei: „Konkrete Texte anstatt schwammiger Umschreibungen. Suchmaschinen verstehen keine schwammigen Formulierungen oder Umschreibungen. Sie müssen deshalb auf Ihrer Webseite konkret sagen, was Sie machen und anbieten, damit Ihr Geschäft bei Suchmaschinen gefunden werden kann. Am besten denken Sie dabei immer daran, wonach Ihre Kunden suchen würden. 

Ein Beispiel für einen Text auf einer Schreinereiwebseite:
Gut: Schreiner Mustermann baut kundenspezifische Wohnzimmermöbel, Esszimmermöbel und Küchenmöbel: In unserer Schreinerei fertigen wir Tische (Esszimmertische, Wohnzimmertische, Küchentische), Stühle (Esszimmerstühle, Küchenstühle, Hocker, Sitzbänke, Küchenbänke) und Schränke (Fernsehschränke, Küchenschränke, Kleiderschränke, Sideboards und Hängeschränke) individuell nach Kundenwunsch. 

Schlecht: Wir stellen Möbel nach Ihren Bedürfnissen her.“

Alternativ können Sie Ihrem Geschäft auch mit einem Eintrag bei www.KaufDaheimEin.de zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.