Tolle Marken für „SIE & IHN“. Modischer Schick. Elegant & sportiv. Auch bei Problemfüßen und Einlagen

Ob schick oder sportlich: Das Schuhhaus Hitzeroth kennt die Trends

Eben noch im Sommer, schon befinden wir uns jetzt auf der direkten Zielgeraden in die herbstliche Jahreszeit.

Charmante und tragbare Trends für Herbst/Winter 2015/2016 hat man im Schuhhaus Hitzeroth für Sie reserviert.

Bekannte Labels wie Gabor, Donna Carolina, Gabor Comfort, Peter Kaiser, Lloyd, camelactive, CD Christian Dietz, Rohde, ara, Clarks, Sioux, K+S und Handmade Giorgio 1958 finden Sie hier in der Marktstraße 4 in Eschwege. Neben Damen- und Herrenschuhen finden Sie attraktive Handtaschen, auffallend schöne Schals, geschmackvolle Gürtel, tolle Ponchos und weitere Accessoires.

Zweifelsohne zählen schwarze Pumps zu den Allroundern im Schuhschrank. Mit der angesagtesten aller Trendfarben liegen Sie in der kommenden Saison auf alle Fälle auf der richtigen Seite. Wer ein modisches Highlight setzen will, greift zu kontrastierenden Materialien und effektvollen Farbtönen. Bordeaux und Marsala zählen jetzt zu attraktiven Farbtupfern. Auch Reptil-Optiken von edel bis trendy machen die Schuhmode zum Hingucker. Hochwertige Materialien wie feines Leder oder Fell-Oberflächen verleihen Ihrem neuen Schuh einen eleganten und edlen Charakter.

Ankleboots und Stiefeletten: mehr Glanz und schöne Material- Kombinationen. Der aktuelle Trend „bequem, cosy und voluminös“ gilt gleichwohl für die Schuhmode und beschert unseren Füßen insgesamt massivere Silhouetten, auch wenn die Leistenformen schlanker sind als bisher. Für Volumen und Höhe sorgen Blockabsätze und dicke Sohlen. Voluminöse Schnitte und jede Menge Strick und Fell sorgen in der Mode für einen legeren Alltagslook, zu dem Ankleboots und Stiefeletten sich perfekt kombinieren lassen. Weitere Stylingpartner sind Chelsea Boots und Halbschuhe im Herrenstil. Deko-Elemente wie Schnallen, Schnüre oder Fell verleihen den Modellen ebenfalls ein neues Aussehen. Die Designer setzen auf glatte Materialien, die besonders bei schwarzen Stiefeln für einen puristischen Look sorgen. Es werden aber auch Lack-, Glatt- und Rauleder sowie strukturiertes Leder miteinander kombiniert, sodass hübsche Matt- Glanz-Effekte entstehen, die Ankleboots und Stiefeletten einen stylischen Touch verleihen. Farblich geht es in der Schuhmode Herbst-Winter überwiegend gedämpfter zu. Schwarz und schwarznahe Nuancen sind trendig. Auch wenn sich der zeitlose Farbklassiker ungebrochener Beliebtheit erfreut, hübsche Trendfarben sorgen für Abwechslung. Vor allem farbige Schuhe und Accessoires setzen tolle Akzente und können ein schlichtes Outfit in einen effektvollen Look verwandeln. Hitzeroth ist übrigens auch eine der ersten Adressen bei Problemfüßen. Für die Herren haben wir eine attraktive Überraschung: Eine Besonderheit in dieser Region ist die Neuaufnahme einer italienischen Herrenschuh-Kollektion. „Handmade Giorgio 1958“. Optik, Passform und Qualität: genial. Einfach mal reinschauen und mal umsehen! Dieses Schuhhaus ist bekannt für seine freundlichen Mitarbeiterinnen, welche nicht nur modisch qualifiziert sind. Denn fachliche Qualifikation in Sachen Materialien, Passformen und Fußproblemen ist ein absolutes Muss, wenn es darum geht, Sie glaubwürdig zu beraten. Auch bei Problemfüßen oder losen Einlagen, denn modische Akzente, gepaart mit Comfort, werden hier groß geschrieben. „Einfach mal reinschauen!“ ist seit jeher die Devise.

Schnelle kurze Wege führen zur Marktstraße 4, denn das Parkhaus ist in direkter Nähe, gleich um die Ecke. Frau Munk, Frau Petri, Frau Baldewein, Frau Höfs, Frau Rösing und Frau Zindel freuen sich auf Sie! „Herzlich willkommen in der Marktstraße in Eschwege!“ (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare