Trickdiebstahl: 220 Euro weg 

Eschwege.  Einen Trickdiebstahl hat es am Mittwoch auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in Eschwege gegeben. Gestohlen wurden 220 Euro. 

Das Opfer ist ein 65-jähriger Mann: Der wurde nach Polizeiangaben gegen 12 Uhr von einer osteuropäisch aussehenden Frau angesprochen, die ihn um etwas Kleingeld (1-,2- und 5-Cent-Stücke) bat. Anschließend sollte der Senior noch auf einer Liste unterschreiben. 

Diesen Moment wird die Täterin genutzt haben, um dem 65-Jährigen die Geldscheine aus dem Portemonnaie zu ziehen. Insgesamt fehlten 220 Euro, was der Bestohlene erst am Abend bemerkte. Die Täterin ist etwa 1,70 Meter groß, hat dunkles Haar und war mit Jeans und einem dunklen Mantel bekleidet. Sie trug zudem eine graue Umhängetasche.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05651/9250 entgegen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare