Uhren im Wert von 25.000 Euro bei Eschweger Juwelier gestohlen

+
Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag 100 Uhren bei einem Eschweger Juwelier gestohlen.

Eschwege. Zu einem spektakulären Einbruch ist es in der Nacht zum Freitag in Eschwege gekommen:

Dabei wurden in einem Juweliergeschäft Uhren im Wert von 25.000 Euro gestohlen und ein Schaden von 2000 Euro angerichtet.

Gegen 3.15 Uhr riss dem Polizeibericht zufolge ein lauter Knall die Anwohner der Innenstadt aus dem Schlaf.

Verantwortlich für den Lärm waren wohl zwei männliche Täter, die die Schaufensterscheibe des Geschäfts mit einem Hammer oder ähnlichem einschlugen.

Anschließend stahlen die Männer circa 100 Uhren der Marken „Tissot“ und „Mido“. Zu Fuß sollen die Täter durch die Innenstadt geflüchtet sein. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte bisher keinen Erfolg.

Laut Zeugenaussage sollen sie mit dunklen Kapuzenpullis bekleidet gewesen sein.

Einer der Täter habe eine weiße Tasche bei sich getragen. (gsk) Hinweise: Polizei Eschwege, Tel. 0 56 51/92 50.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare