Unbekannte beschädigen mehrere Autos

Werra-Meißner-Kreis. Eine Vielzahl von Sachbeschädigungen an Autos ereignete sich in der Nacht zu Sonntag in Eschwege und Umgebung. Wie die Polizei berichtet, knickten Unbekannte zwischen 21 Uhr abends und 8 Uhr morgens mehrere Antennen und Scheibenwischer in Meinhard-Grebendorf ab.

Insgesamt gingen bislang sechs Strafanzeigen ein. Die Tatorte liegen überwiegend in der Brunnenstraße, in einem Fall in der Jestädter Straße in Grebendorf. Der Sachschaden beträgt 2.000 Euro.

Auch in Eschwege kam es zu Sachbeschädigungen. In der Brückenstraße rissen Unbekannte in derselben Nacht den rechten Außenspiegel eines Mercedes ab. Schaden: 200 Euro. Montagfrüh, 7.35 Uhr, fand die Polizei dann in der Hofeinfahrt zu einer Pizzeria in der Straße „An den Anlagen“ zehn Antennen und stellte sie sicher. Zurzeit wird geprüft, ob der Fund im Zusammenhang mit den bereits erwähnten Sachbeschädigungen steht. (kbr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare