BLAULICHT

Unbekannte kappen Tau und richten 3500 Euro Schaden an Schwimmbagger an 

Sachschaden in Höhe von 3500 Euro richteten unbekannte Täter nach Angaben der Polizei am Dienstag oder in der Nacht zum Mittwoch auf dem Gelände eines Kieswerks an der Thüringer Straße in Eschwege an.

Wie der Sprecher der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege mitteilt, wurden an einem Schwimmbagger ein Tau und ein Förderband durchtrennt. Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter der Nummer 0 56 51/9250 entgegen.  hs

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare