1. Werra-Rundschau
  2. Eschwege

Unbekannte lösen Radmuttern an geparktem Auto in Eschwege

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Blaulicht an einem Polizeiauto in der Nacht
Unbekannte haben am Eschweger Hessenring ein Auto zerkratzt und Radmuttern an dem Wagen gelöst. © Patrick Seeger/dpa

Ein Auto nicht nur zerkratzt, sondern auch Radmuttern gelöst, haben bisher unbekannte Täter in Eschwege am Hessenring. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Eschwege – Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Sachbeschädigung ermittelt die Kripo in Eschwege, nachdem bisher unbekannte Täter am Hessenring in Eschwege einen dort geparkten Ford Focus beschädigt haben. Nach Angaben der Polizei hatten die Täter beide Seiten des Wagens zerkratzt und einige Radmuttern am rechten Hinterrad des Wagen gelöst.

Die Tat ereignete sich zwischen Freitagmorgen 7.30 Uhr und Samstagmittag 12 Uhr. Der Schaden beträgt zirka 1500 Euro. (Stefanie Salzmann)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0 56 51/ 9250.

Auch interessant

Kommentare