Unbekannte schütten Sekundenkleber in Türschlösser

Eschwege. Angezeigt wurde jetzt die Beschädigung der Türen an einem Blumenhaus im Eschweger Höhenweg.

Laut Polizeibericht haben der oder die Täter vermutlich in der Zeit von Montag, 15. Januar, bis Freitag, 19. Januar, Sekundenkleber in die Schließzylinder zweier Türen des Blumenhauses geschüttet, wodurch  diese unbrauchbar geworden sind.Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 500 Euro.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05651/9250.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare