Unbekannte schütten Sekundenkleber in Türschlösser

Eschwege. Angezeigt wurde jetzt die Beschädigung der Türen an einem Blumenhaus im Eschweger Höhenweg.

Laut Polizeibericht haben der oder die Täter vermutlich in der Zeit von Montag, 15. Januar, bis Freitag, 19. Januar, Sekundenkleber in die Schließzylinder zweier Türen des Blumenhauses geschüttet, wodurch  diese unbrauchbar geworden sind.Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 500 Euro.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05651/9250.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.