Unbekannte stehlen Kellnerin das Portemonnaie

Eschwege. Eine Kellnerin in Eschwege wurde am frühen Sonntagmorgen das Portemonnaie in der Kneipe geklaut. Einnahmen von 600 Euro sind futsch.

Der Diebstahl wurde nachträglich angezeigt, wie die Polizei mitteilt. Die  Kellnerböse wurde in der Gaststätte „Zille“ in Eschwege am vergangenen Samstag zwischen 4 und 5.15 Uhr aus dem Bereich der Theke durch unbekannte Täter gestohlen. Der Diebstahl fiel einer Angestellten auf, als sie die Abrechnung machen wollte. Der Schaden beläuft sich auf 600 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare