Schützengraben kurzzeitig gesperrt

Unfall in Eschwege: Lastwagenfahrer übersah 61-Jährigen auf Roller

+

Eschwege. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag gegen 14.30 Uhr im Schützengraben in Eschwege: Ein Lastwagenfahrer hatte einen Mann auf einem Roller übersehen.

Laut Polizei wollte der 41-jährige Lkw-Fahrer aus Eschwege vom Südring kommend in den Schützengraben einbiegen, wobei er den vorfahrtsberechtigten 61-jährigen Eschweger auf seinem Roller übersah. 

Durch den Zusammenprall wurde der 61-Jährige schwer verletzt. Er wurde vor Ort ärztlich behandelt und dann ins Krankenhaus gebracht. Für den Einsatz war der Schützengraben kurzzeitig für den Verkehr gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare