Unfall ohne Führerschein, aber mit Alkohol im Blut

+

Eschwege/Fürstenhagen. Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen in Fürstenhagen einen Mann gestellt, der betrunken und ohne Führerschein in seinem Auto unterwegs war. Zuvor hatte er in Eschwege einen Unfall verursacht.

Laut Polizeibericht lief die Fahndung nach dem 27-jährigen Eschweger seit der Nacht, weil er in Eschwege einen Unfall verursachte und flüchtete. In Fürstenhagen haben die Beamten dann den Mann erwischt.  Bei der Kontrolle stellte die Streife fest, dass der Mann ohne Führerschein fuhr und unter dem Einfluss von Alkohol stand. Der 27-jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen. (ts)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare