1. Werra-Rundschau
  2. Eschwege

Unfallflucht: 500 Euro Schaden durch Parkrempler in Eschwege

Erstellt:

Von: Marius Gogolla

Kommentare

Polizeiwagen Blaulicht (Symbolfoto)
Ein Polizeiauto mit Blaulicht. (Symbolfoto) © Daniel Karmann/dpa

Ein blauer Suzuki ist auf einem Parkplatz in Eschwege durch einen Parkrempler beschädigt worden. Es entstanden mehrere Hundert Euro Schaden.

Eschwege - Ein Schaden von knapp 500 Euro ist an einem Auto entstanden, das auf einem Parkplatz an der Goldbachstraße in Eschwege (ehem. Aldi) geparkt war. Laut Polizei hat der Verursacher den Unfallort verlassen, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Beschädigt wurde ein blauer Suzuki (Modell Celerio) am hinteren linken Kotflügel, vermutlich beim Ein- oder Ausparkversuchs eines anderen Fahrers. Der Vorfall ereignete sich zwischen Donnerstag, 15.30 Uhr und Freitag, 16 Uhr. Hinweise bitte an die Polizei in Eschwege unter Tel.: 0 56 51/ 92 50. mgo

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion