Unfallfluchten mit Sachschaden in Eschwege 

Zwei Fahrzeuge sind in Eschwege von unbekannten Verkehrsteilnehmern beschädigt worden. Eies davon parkte am Schützengraben, ein weiteres auf dem Parkplatz am Friedhof. 

Zwei Unfallfluchten haben sich in Eschwege ereignet. So wurde in der Zeit vom Samstagabend bis Sonntagmorgen am Schützengraben in Höhe der Hausnummer 38 der Außenspiegel eines dort geparkten Auto abgefahren. Der sSchschaden beläuft sich laut Polizei auf 200 Euro. 

Am Montag wurden zwischen 11.30 und 11.45 Uhr auf dem Parkplatz des Friedhofes am Höhenweg ebenfalls ein geparktes Auto beschädigt, wobei Stoßstange und Kotflügel zu Schaden kamen. Hier liegt der Schaden bei 2000 Euro. 

Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/ 9250 entgegen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare