Unfallflucht: Verursacher fahren nach Zusammenstoß weiter

In Zusammenhang mit zwei Unfallfluchten sucht die Polizei die Verursacher. In Eschwege und Langenhain beschädigten am Montag unbekannte Verkehrsteilnehmer fremde Autos und fuhren weiter.

Eine 21-jährige Autofahrerin war am Montagmorgen gegen 10 Uhr mit ihrem Wagen in Langenhain auf der Eschweger Straße in Richtung Hundsrückstraße unterwegs. Ein entgegenkommender Verkehrsteilnehmer streifte mit seinem Lkw den Wagen der Frau im Vorbeifahren und flüchtete von der Unfallstelle. Das Auto der Frau wurde dabei erheblich beschädigt. Der Lkw soll rot-weiß gewesen sein.

Am Montagmorgen kurz nach 10 Uhr wurde der linke Außenspiegel eines Autos abgefahren, das am Höhenweg in Eschwege in Höhe des Friedhofs stand. Ein Zeuge nannte einen grauen Ford mit Eschweger Kennzeichen als Verursacher-Fahrzeug.

Um Hinweise bittet die Polizei unter der Telefonnummer 0 56 51/9250.  hs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare