Insgesamt entstand ein Schaden von 3000 Euro

Verursacher von zwei Unfällen in Eschwege fahren davon

Eschwege. Zwei Unfälle sind am Mittwoch in Eschwege passiert. In beiden Fällen sind die Verursacher flüchtig. 

Zuerst wurde ein weißer Peugeot beschädigt: Der stand auf dem Parkplatz des Toom-Baumarktes in der Niederhoner Straße in Eschwege und wurde zwischen 10.30 Uhr und 10.50 Uhr im hinteren rechten Fahrzeugbereich angefahren und dadurch beschädigt. Der Schaden wird von der Polizei mit etwa 1000 Euro angegeben. 

Kurze Zeit später, gegen 11 Uhr, streifte ein Wohnmobil im Postweg einen dort geparkten roten Toyota Aygo auf der Fahrerseite; es entstand ein Schaden von 2000 Euro. Der Fahrer des Wohnmobils setzte anschließend seine Fahrt fort, weshalb die Polizei nun nach ihm sucht. 

Hinweise in beiden Fällen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 05651/9250 entgegen. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare