450 Angebote zum Lernen

Volkshochschule Werra-Meißner stellt neues Programm für das erste Halbjahr vor

+
Das Team der Volkshochschule Werra-Meißner (VHS) (von links) Burkard Bax, Dr. Marion Feld, Thilo Schneider, Regina Novak, Nicole Numrich, Gisela Zimmer (alle VHS), Betriebsleiter Matthias Schulze und Landrat Stefan Reuß.

Werra-Meißner. Auf sechs Fachbereiche aufgeteilt bietet die Volkshochschule Werra-Meißner (VHS) im Frühjahrs-Semester rund 450 Kurse an.

„Mit mehr als 7000 Teilnehmern hatten wir eine 75-prozentige Auslastung“, berichtet Betriebsleiter Matthias Schulze aus dem vergangenen Jahr. Gemeinsam mit Landrat Stefan Reuß legte die Bildungseinrichtung am Montag in Eschwege das neue Programm vor. Auftakt dafür ist am Mittwoch, 7. Februar.

Gesellschaft

Das Themenspektrum ist sehr vielseitig. Die 70 Angebote reichen thematisch von der solidarischen Landwirtschaft über eine Frauenbewegung gegen den Islamischen Staat bis hin zu AfD und Rechtspopulismus. 37 Veranstaltungen sind neu. Viele Kooperationspartner wie der Geschichtsverein ermöglichen diese Bandbreite.

Beruf

Der Umgang mit neuen Medien nimmt immer größeren Raum ein. Auch berufliche Weiterentwicklung sowie E-Learning sind im Kursangebot berücksichtigt.

Des Weiteren geht es um Kommunikation, EDV-Grundlagen und kaufmännische Praxis. Ein Highlight dürfte der interaktive Vortrag zu aktuellen Knigge-Benimmregeln sein. Daneben können Senioren ein Computer-Café besuchen.

Sprachen

In 60 Kursen werden Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Russisch, Chinesisch und Niederländisch gelehrt. Das Gros entfällt auf Englisch auf allen Niveaustufen. Hier sucht die VHS übrigens noch händeringend nach Kursleitern.

Gesundheit

Dieser Fachbereich macht wie immer den Löwenanteil aus. Vorbeugen, Heilen, Yoga, Entspannung, Fitness und Gymnastik sind die Dauerbrenner. Wer etwas Spezielles sucht, wird vielleicht bei den Kursen „Besser schlafen lernen“ oder „Katogene Ernährung“ fündig. Kurios sind die Themen Chinesischer Hotspot (Fondue) und Muskelentspannung auf einem geführten Pferd.

Kultur

Der Semesterauftakt mit 1001 Nacht bietet Geschichten und Tanz aus dem Orient. Neuerung: Wie man beim Kritzeln auf Papier entspannt.

Auch die klassischen Kernthemen wie Literatur, Fotografie, Kunst, Musik, Film und Tanz sind abgedeckt.

Spezial

Studienfahrten und Exkursionen gibt es hier zu Hauf – genauso Selbstverteidigung für Jugendliche.

Weitere Infos im Internet unter: vhs-werra-meissner.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.