Vorfahrt missachtet: Beifahrerin verletzt in Klinik

Eschwege. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag in Eschwege wurde eine Frau verletzt.

Nach Polizeiangaben befuhr ein 73-jähriger Mann aus Eschwege mit seinem Wagen die Straße Brühl in Richtung Wiesenstraße. An der Einmündung auf die Wiesenstraße missachtete er die Vorfahrt eines anderen Autos, das ein 63-Jähriger aus Oberdünzebach steuerte.

Bei dem Zusammenstoß wurde die Beifahrerin des Oberdünzebachers verletzt. Die Frau musste mit Verdacht auf Schulter- und Schleudertrauma ins Eschweger Krankenhaus gebracht werden. Sachschaden: 8000 Euro. (hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare