Am Waffeleisen stand der Landrat

Im Waffelbacken hat Landrat Stefan Reuß Erfahrung, das hat er schon beim Werra-Meißner-Tag mehrfach und unter großer Nachfrage bestens bewältigt. Foto: privat

Eschwege. Beim diesjährigen Freiwilligentag der Hospizgruppe Eschwege konnte sich diese über eine Aktion mit Freiwilligen der Kreisverwaltung des Werra-Meißner-Kreises freuen. Sie haben für die Hospizarbeit Waffeln an der Deutschen Bank in Eschwege gebacken und der Andrang war riesig. Die süße Nascherei konnte mit einem Tässchen Kaffee an Ort und Stelle verzehrt werden bei einem Plausch. Auch Landrat Stefan Reuß hat sich mit seinen Mitarbeiterinnen von links Heike Funke, Anita Menda, Rita Wenzel, Sonja Kukuruz und Janina Wolsiffer in den Dienst der guten Sache gestellt. Dafür hat sich die Hospizgruppe im Anschluss herzlich bedankt. (WR)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare