Wassermatschanlage wird durch Spende erweitert

Wasser und Matsch: Für Kinder kann es kaum was Besseres geben. In der evangelischen Kindertagesstätte Mauerstraße in Eschwege gibt es deshalb eine Wassermatschanlage, die jetzt erweitert werden soll: dank einer Spende des Fußballclubs „Die Palm Strikers“. Die haben ein Benefiz-Hallenfußballturnier veranstaltet und die dort eingenommenen Gelder an die Kindertagesstätte gespendet. Überreicht wurde das Geld von Frank Lepper, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Palm Strikers, und Christiane Brill, ebenfalls vom Fußballclub. Dr. Peter Schott, Vorsitzender des Fördervereins, und Leiterin Heidi Ott bedankten sich für das außergewöhnliche Engagement der „Palmis“. Viele zusätzliche Anschaffungen konnten mit Hilfe vorheriger Spenden schon unterstützt werden, wie zum Beispiel ein Sitzkreis. (red/cow) Foto: privat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare