Wasserschaden: Zinnfigurenkabinett bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Eschwege. Das Eschweger Zinnfigurenkabinett bleibt ab sofort geschlossen. Der Grund ist ein Wasserschaden im Inneren des Gebäudes.

Das teilt die Leiterin der Tourist-Information, Jutta Riedl. mit. Das Zinnfigurenkabinett ist seit 15 Jahren in dem wohl ältesten noch erhaltenen profanen Steinbau Eschweges untergebracht. 200 Szenarien sind hier im Miniaturformat nachgebaut. Zurzeit laufen Reperaturarbeiten. Die Tourist-Info informiert, wenn die Schäden beseitigt sind.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare