Wege in die berufliche Zukunft

Berufsinfo-Messe Karriere4you für Schüler zweier Eschweger Gymnasien

Wie bewerbe ich mich richtig? Auch diese und viele weitere Fragen konnten auf der Messe beantwortet werden.

Eschwege. Eine klassische Ausbildung, ein duales Studium oder doch vielleicht lieber erst einmal ein Freiwilliges Soziales Jahr? Viele Schüler stehen häufig kurz vor ihrem Abschluss vor dieser schwierigen Entscheidung.

Am Dienstag bot sich einigen Unentschlossenen die Chance, auf der Ausbildungsmesse Karriere4you einen Überblick über die vielen Angebote in der Region zu bekommen.

Die Messe ist eine gemeinsame Veranstaltung des Oberstufengymnasiums Eschwege (OG), des Beruflichen Gymnasiums Eschwege und der Netzwerk Initiative Wirtschaft Eschwege (NIWE). Die etwa 600 Schüler beider Schulen kamen bereits zum sechsten Mal im Erdgeschoss des Oberstufengymnasiums zusammen, um mit Vertretern von Unternehmen, Universitäten, Hochschulen und Instituten aus der regionalen Wirtschaft in direkten Kontakt zu treten.

Berufsinfo-Messe Karriere4you in Eschwege

„Eine wirklich tolle Veranstaltung, gerade wenn man noch nicht genau weiß, wohin der Weg nach der Schule gehen soll“, sagt Leon Schmidt, der vor ein paar Jahren selber die Messe besuchte und heute als Ansprechpartner hinter dem Messestand seines Arbeitgebers, der VR-Bank Werra-Meißner, den Schülern für Fragen und Antworten zur Verfügung steht.

Mehr zum Thema lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der Werra-Rundschau. 

 

Von Michelle Funk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare