Weniger Arbeitslose im Werra-Meißner-Kreis

Werra-Meißner. Während die Agentur für Arbeit für den Bezirk Kassel für August einen jahreszeitlich bedingten Anstieg meldet, ging die Arbeitslosigkeit im Werra-Meißner-Kreis im Vergleich zum Juli leicht zurück.

Die Quote blieb mit 6,4 Prozent gleich.

Im Vergleich zum August 2014 ging die Arbeitslosigkeit deutlich zurück. Die Quote im Werra-Meißner-Kreis sank von 6,8 auf 6,4 Prozent. Allerdings unterscheiden sich Nord- und Südkreis: Während die Geschäftsstelle Eschwege binnen Jahresfrist einen Rückgang der Arbeitslosenquote von 6,9 auf 6,2 Prozent meldet, beträgt die Quote im Bereich der Geschäftsstelle Witzenhausen wie vor einem Jahr 6,6 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.