Alles unter einem Dach

Gesundheitszentrum Bewegungsfreiheit vereint Training und Physiotherapie

+
Wollen in 2020 weiter wachsen: Jan Giller und Maribel Berenguer von der Bewegungsfreiheit suchen für ihr umfassendes Angebot neue Mitarbeiter.

Mit dem Gesundheitszentrum Bewegungsfreiheit hat man dafür einen außergewöhnlichen Partner an seiner Seite.

In 2020 kann man nicht nur Vorsätze für das neue Jahr, sondern gleich für ein ganzes Jahrzehnt umsetzen: Mit dem Gesundheitszentrum Bewegungsfreiheit hat man dafür einen außergewöhnlichen Partner an seiner Seite. „Wir helfen unseren Mitgliedern bei all ihren Wünschen, aber auch gesundheitlichen Problemen und haben dafür viele Experten in unserem großen Team“, erklärt Geschäftsführer Jan Giller. Das Besondere ist, dass zum Gesundheitszentrum Bewegungsfreiheit auch die Physiotherapie Jan Giller und die Ernährungsberatung Essentiell gehören.

Hilfe bei Rückenschmerzen

„Wenn zum Beispiel ein Patient mit chronischen Rückenschmerzen in unsere Physiotherapie kommt, versuchen wir gemeinsam mit unseren Therapeuten den richtigen Therapieweg zu finden, das kann unter Umständen auch eine Alternative zur herkömmlichen Krankengymnastik sein. Wenn wir Hand in Hand arbeiten, unterstützt das den Therapieerfolg maßgeblich“, erklärt die neue Studioleiterin Maribel Berenguer, die sich seit Anfang des Jahres um die Umsetzung wichtiger Projekte, genauso wie um die Personalplanung kümmert.

Zumba, Hot Iron, Fatburner und Schwimmbad

Neben den vielen Trainingsmöglichkeiten gibt es auch ein großes Angebot an Kursen, an denen man auch separat mit einer Kursmitgliedschaft oder zum kennenlernen mit einer Zehnerkarte teilnehmen kann. Neben Kursen wie Hot Iron, Zumba, Fatburner oder Rücken-Fit gibt es einen neuen Kindertanzkurs Hip Hop und RNB mit Elternbetreuung. Während die Kinder tanzen können deren Eltern in der Bewegungsfreiheit trainieren. so kann sich die ganze Familie austoben. Ebenfalls besonders ist, dass das Gesundheitszentrum Bewegungsfreiheit das einzige Fitnessstudio ist, bei dem das Espada Erlebnisbad inklusive ist. „Man kann das Schwimmbad immer nutzen, wenn man mag und muss keinen zusätzlichen Eintritt zahlen, dazu gibt es eine große Auswahl an Aquafitness Kursen“, erklärt Jan Giller. Viele Präventivkurse werden zudem bis zu 100 Prozent von den Krankenkassen gefördert.

Möchten in 2020 wachsen

Für 2020 sind viele neue Projekte geplant: „Wir wollen uns weiter entwickeln, außerdem wird es Veränderungen auf der Trainingsfläche geben“, kündigt Jan Giller an. Über 30 Mitarbeiter hat das Unternehmen mittlerweile: „Wir erweitern uns ständig und suchen neue Mitarbeiter in allen Bereichen, zum Beispiel in der Physio- und Osteopathie, als Trainer oder Kursleiter, im Büro oder als Servicekraft“. Das Gesundheitszentrum Bewegungsfreiheit in der Goldbachstraße 55, im Gebäude des Schwimmbads, hat sieben Tage die Woche geöffnet.

Weitere Informationen gibt es unter der Nummer 0 56 51/3 33 66 30 oder auf derInternetseite beweg-dich-bei-uns.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare