Das kann sich sehen lassen!

Vorhang auf: Cinemagic hat einen neuen Look

Betreiberin Janina Eifler freut sich über die gelungene Renovierung.

Eschwege- Wer dieser Tage das Cinemagic Eschwege besucht, wird überrascht sein, denn im Kino hat sich einiges getan.

In den vergangenen Wochen wurde der komplette Eingangsbereich renoviert. „Wir wollten frischen Wind in unser Kino bringen“, erklärt Betreiberin Janina Eifler und ist stolz auf das Ergebnis. 

Neu: Wand, Decke, Lichter

Neuer Look: Das Foyer des Kinos hat ein neues Farb- und Lichtkonzept. Fotos: Maren Schimkowiak

Die Wand- und Deckengestaltung wurde komplett neu gemacht und stammt aus der Hand eines Farbkünstlers, der die Farben mittels einer eigenen Technik ineinander fließen lässt – ein wirklich eindrucksvolles Zusammenspiel. Auch die Lichtgebung wurde von einer Lichtdesignerin neu konzipiert, nun wirkt das Foyer sehr viel heller und einladender. Neu sind außerdem die Plakatkästen, die teilweise durch Monitore ersetzt wurden. „Vor den Kinosälen wird das Programm nun auf den Bildschirmen angezeigt“, so Janina Eifler. Wer sich auf den Weg zum stillen Örtchen macht, wird sich auch freuen, denn der Gang zu den Sanitärräumen wurde im Zuge der Renovierungsarbeiten neu gestaltet. „Wir sind froh, dass die Neugestaltung unseres Kinos so gut gelungen ist, diese Rückmeldung geben uns auch unsere Gäste.“ Auch die Arbeit mit den Handwerkern und Betrieben sei reibungslos und unkompliziert gelaufen, „Ihnen gilt unser großer Dank.“

Klein aber oho: Opernkino

Das Cinemagic Eschwege ist zwar klein, aber technisch auf einem hohen Stand. Auf drei Leinwänden wird das aktuelle Kinoprogramm, teils in 3D-Projektion, gezeigt. Aber nicht nur Kino-, auch Opernliebhaber kommen hier auf den Geschmack. „Vor Corona kamen immer viele Gäste zum Opernkino“, so die Betreiberin, die hofft, dass auch die klassische Serie, die mit der Vorstellung des „Fliegenden Holländers“ am 19. September endet, gut angenommen wird. Die Hygiene- und Sicherheitsabstände seien gewährleistet. Weitere Infos gibt es auch unter cineplex.de/eschwege. mas

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare