Es weihnachtet sehr

Neue Runde für den Eschweger Weihnachtsmarkt: Auf dem Marktplatz am 14. und 15. Dezember

+
Da werden die Kinderaugen leuchten: Am Sonntag kommt der Weihnachtsmann.

Es ist endlich wieder soweit: Eschwege hat einen Weihnachtsmarkt, am Wochenende findet ein kleiner und ausgewählter Markt rund um das Rathaus statt. 

Eschwege feiert Weihnachten: am 14. und 15. Dezember findet auf dem Marktplatz der Weihnachtsmarkt statt.

Schöne Stände

Mit zahlreichen Ständen, an denen weihnachtliche Holzarbeiten, Basteleien und Dekoartikel, Selbstgenähtes und -gestricktes sowie Andenken, Geschenkartikel, ausgefallener Schmuck sowie Open-Flair-Karten und Merchandise, Karten der Kulturfabrik und noch vieles mehr angeboten werden, laden die Initiatoren zum großen Markt ein.

Spaß für Kinder

Kinder haben ihren Spaß auf einer echten Bob-Bahn und bei einer Fahrt im Kinderriesenrad.

Programm am Samstag

13.30 Uhr: Rotjacken Kids und Eröffnung durch den Bürgermeister Alexander Heppe.

14 Uhr: Eschweger Gymnasien „Tunes of Wind“

14.30 Uhr: Tanzstudio „Classic Line“

15 Uhr:„Steel drum Young Stars“, Musikschule Werra-Meißner

16 Uhr: Tanzstudio „Classic Line“

16.30 Uhr: Vivo Canto, Gemischter Chor Weidenhausen

17 Uhr: Schüler der Anne-Frank-Schule

17.30 Uhr: Sascha Möller–Momente, das Weihnachtskonzert

19 Uhr:„Christmas Rock“

Programm am Sonntag

13.30 Uhr:Schüler der Anne-Frank-Schule

14 Uhr:Stammtischsänger Waldkappel

14.30 Uhr: Schüler der Anne-Frank-Schule

15 Uhr:Eschweger Kurrende

15.30 Uhr: „Eine besondere Weihnachtsgeschichte“, gelesen von Herrn M. Sadowsky

16 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt zu Besuch

16.30 Uhr: „Eschwege singt Weihnachtslieder“ – gemeinsames Singen auf dem Marktplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare