So schmeckt die Region

Rindfleisch und Kraftbrühe „Pure Soup“ vom Möller-Hof

Weiderinder: Die Kühe stehen von Frühjahr bis Herbst auf der Weide, im Winter wechseln sie in einen Offenstall. Foto: Möller/nh

Archfeld- Die Familie Möller bietet qualitativ hochwertiges Rindfleisch und auch die Kraftbrühe "Pure Soup", die ihrem Namen alle Ehre macht.

So schmeckt die Region: In Archfeld bei Herleshausen auf dem Hof der Familie Möller wird Tierwohl groß geschrieben. „Unsere Muttertiere sind alle ganz zahm und haben Namen“, erzählt Torsten Möller, der rund 100 der hellbraunen Limosin-Rinder hält. Die Kälbchen trinken bis sie ungefähr acht Monate alt sind Muttermilch und ernähren sich von Gras, das sie auf der Weide finden, auf der die Herde gemeinsam steht. 

Schlachtung auf Vorbestellung

Bis die Tiere zwei Jahre alt sind, bleiben sie auf dem Hof, anschließend werden sie in unmittelbarer Nähe geschlachtet – allerdings nur auf Vorbestellung. „Wir sammeln Bestellungen. Wenn wir ein komplettes Tier zusammen haben, schlachten wir“, so Möller, dem es wichtig ist die Tiere zu hundert Prozent zu verwerten. Kunden können Fleischpakete bei ihm bestellen, zum Beispiel zehn Kilogramm Edelteile mit Gulasch, Bratenfleisch, Roulade, Filet, T-Bone-Steak oder auch ein 15 Kilo Mischpaket, das unter anderem auch Beinscheiben und Suppenknochen enthält. Jetzt im Oktober beginnt die Schlachtezeit. Das Fleisch reift anschießend zwei Wochen lang im Kühlhaus. Kunden können ihre Bestellungen direkt am Hof abholen oder es sich liefern lassen. „Mit unserem Kühlauto bringen wir unseren Kunden das Fleisch küchenfertig bis vor die Haustür“, so Möller.

Pure Soup: Gut für die Gesundheit

Aus den unverkauften Resten kocht er eine Kraftbrühe, die der Hof unter dem Namen „Pure Soup“ vermarktet. Die klare Rinderbrühe kann pur genossen oder auch zum Verfeinern von Suppen und Soßen verwendet werden. „Unsere Suppe kochen wir 18 Stunden lang ein. Sie enthält viel Kollagen, was gut für den Darm sowie die Gelenke ist“, so Torsten Möller weiter. Unter 0170/2 71 09 50 ist der Hof zu erreichen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare