Süße Spendenübergabe

Hammer-Markt spendet Erlös aus Kuchenbuffet an Eschweger Tierheim

+
Süße Spende: Thorsten Becker vom Hammer-Markt überreichte Gudrun Schmidt einen Scheck. 

Erst gebacken und nun gespendet: Hammer-Markt überreicht Scheck an Eschweger Tierheim.

Im Dezember konnte die Eschweger Hammer-Markt-Filiale ihr 25-jähriges Jubiläum feiern. Neben saftigen Rabatten gab es auch ein großes Kuchenbuffet, dessen Erlös vergangene Woche an das Eschweger Tierheim übergeben wurde. „Das Tierheim liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns, dass wir es mit unserer Spende unterstützen können“, so Marktleiter Thorsten Becker. Der Kuchenverkauf, der von den Hammer-Mitarbeitern komplett in Eigenregie organisiert wurde und nur aus selbst gebackenen Köstlichkeiten bestand, erbrachte insgesamt 150 Euro. Gudrun Schmidt, erste Vorsitzende vom Eschweger Tierheim, bedankte sich herzlichst. „Wir sehen das nicht als Selbstverständlichkeit an und freuen uns sehr über das Geld. Man merkt, dass wir hier in der Thüringer Straße zusammenhalten und die Nachbarn uns wohlgesonnen sind.“ Das Geld soll mit in den Bau eines neuen Kleintier-Raumes fließen.

Mit eigenem Gardinennähstudio

Auch der Hammer-Markt fühlt sich in der Thüringer Straße wohl: „Gegründet wurde unsere Filiale auf dem Hessenring, dort stand der Markt allerdings unter keinem guten Stern“, so Becker. Insgesamt dreimal war der Markt dort von einem Feuer betroffen. Der dritte Brand war der verheerendste und ließ nur noch eine Ruine zurück. Anschließend folgte im Jahr 2002 der Umzug an den heutigen Standort. Das Erfolgsrezept des Marktes, der vor allem für seine Gardinen und Teppiche bekannt ist, beschreibt Thorsten Becker wie folgt: „Service ist ein großer Teil unserer Arbeit. Wir haben unter anderem ein eigenes Gardinennähstudio, tapezieren, verlegen Bodenbeläge und bauen Badmöbel auf. Bei uns bekommt man alles aus einer Hand.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare