Uriges Ambiente

Biergarten am Werratalsee

Urige Atmosphäre: Am heutigen Freitag läutet die Heimat Alm ihre zweite Saison ein.

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Was vielleicht etwas abgedroschen klingt, trifft auf die Heimat Alm aber zu. Spätestens zum Osterwochenende sollte die urige Alm in ihre zweite Saison starten und am Nordufer des Werratalsees ihre Türen für alle Freiluftgäste öffnen. „Durch die Corona-Pandemie konnten wir unseren Zeitplan leider nicht einhalten, das bedauern wir sehr“, erklärt der Betreiber Christian Mehler. Ebenso wie zahlreiche Gastronomen im gesamten Bundesgebiet waren ihm wochenlang die Hände gebunden.

Heimat Alm: Ab jetzt geöffnet

„Nun können wir aber öffnen und freuen uns jetzt auf den Saisonstart.“ Am heutigen Freitag geht es los, von 17 bis 22 Uhr ist das Team der Heimat Alm dann für seine Gäste da.

Die Öffnungszeiten der Heimat Alm sind ab sofort immer mittwochs und donnerstags, jeweils von 17 bis 21 Uhr, freitags von 17 bis 22 Uhr. Samstags hat die Heimat Alm von 12 bis 22 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr geöffnet.

Urige Alm mit viel Ambiente

„Wir bieten eine sehr urige und gemütliche Atmosphäre inmitten einer wunderschönen Landschaft und in unmittelbarer Nähe zum Werratalsee“, erklärt Christian Mehler. Hier legen Wandrer, Radfahrer oder Biker gerne eine Rast ein, erfrischen sich bei kühlen Getränken. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Brezeln mit Obadzda, der frisch zubereitete Almburger, Flammkuchen, aber auch süße Speisen wie Eis oder eine leckere Kuchenauswahl gibt es hier. m die bestehenden Hygiene- und Schutzbestimmungen einzuhalten, bietet die Heimat Alm Tischbedienung und Straßenverkauf an. „Und falls doch mal alle Plätze belegt sind, gibt es bei uns gut bestückte Picknickkörbe, sodass die Gäste unsere Angebote auch mitnehmen können.“ 

Vatertagsgaudi an Himmelfahrt

Himmelfahrt wird auf der Heimat Alm übrigens auch gefeiert und heißt hier „Vatertagsgaudi“. Ab 11 Uhr können es sich die fröhlichen Wandersleute hier richtig gut gehen lassen. Es wird auch Live-Musikeinlagen von dem „Iftschen“ und seiner steirischen Harmonika geben. "Wir freuen uns auf viele Gäste und eine tolle neue Saison“, so Christian Mehler. Weitere Infos zur Heimat Alm gibt es auch online unter heimat-alm.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare