Gutes für das Tierheim

Puma sorgt für Freude: Autohaus König am Hessenring übergibt Spende ans Tierheim

+
Der Puma macht Freude: Thekla Rabe vom Autohaus König am Hessenring übergibt Spende an das Tierheim Eschwege.

Eschwege- Das Autohaus König am Hessenring hat dem Eschweger Tierheim den Spendenerlös überreicht, der bei der Premierenfeier des neuen Puma zusammengekommen ist. 

Bereits im März lud das Autohaus König am Hessenring anlässlich der Markteinführung des neuen Ford Puma zu einer tierischen Premierenfeier mit besonderer Aktion ein: Für jede durchgeführte Probefahrt und jeden Kaufabschluss spendete das Autohaus einen Betrag an das Eschweger Tierheim. „Insgesamt 300 Euro in bar sind dabei zusammengekommen“, freut sich Marketingleiterin Thekla Rabe. 

Spende: Futter und Material

Diese Summe sowie eine Menge Futter und weiterer Utensilien, die benötigt werden, wurden nun an das Tierheim übergeben. „Wir wollen die Tiere und vor allem auch die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter des Tierheims unterstützen“, so Thekla Rabe weiter. Die freiwilligen Mitarbeiter freuten sich sehr über diese Zuwendungen und die Anerkennung ihrer Arbeit. 

Markteinführung Ford Kuga: Jetzt schon Probefahrt vereinbaren

In Kürze steht beim Autohaus König am Hessenring die Premierenfeier des neuen Ford Kuga an. „Aktuell überlegen wir noch, wie wir die Markteinführung in Zeiten Coronas feiern“, so Thekla Rabe. Interessierte können aber jetzt schon einen Termin vereinbaren und das neue Fordmodell Probe fahren. Weitere Informationen gibt es unter 05651/80070 oder unter koenig-am-hessenring.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare