Auch wöchentliche Lieferungen

Obsthof Bausch: Hofladen hat wie gewohnt geöffnet

Äpfel aus eigener Ernte: Ferdinand Schuler hat seinen Hofladen auch jetzt normal geöffnet. Foto: Ulrike Käbberich

Strahlshausen- Der Obsthof Bausch ist bekannt für seine hochwertigen Obsterzeugnisse. Die Produkte können auch in Corona-Zeiten weiterhin im Hofladen erworben werden.

Ferdinand Schuler ist in seinem geräumigen Hofladen gefühlt nur von Äpfeln umgeben. Das täuscht aber, auf den zweiten Blick fallen die vielen Flaschen auf, die selbst gemachte Säfte oder auch Obstweine enthalten. Darüber hinaus gibt es noch eine große Auswahl an anderen saisonalen Produkten, die zum größten Teil aus der Region stammen: „Wir führen Kartoffeln, Wurstspezialitäten, Eier und haben auch schon den ersten deutschen Spargel im Verkauf“, so Schuler. 

Hofladen: Auch in Corona-Zeiten geöffnet

Sein Hofladen, der direkt an seine Obstplantage angrenzt, befindet sich im beschaulichen Strahlshausen direkt an der B27. Hier kann man auch in Coronazeiten weiterhin wie gewohnt einkaufen. „Wir haben normal geöffnet. Es dürfen halt immer nur zwei Kunden in den Laden und wir achten auf den nötigen Abstand.“ 

Einmal pro Woche: Lieferungen nach Hause

Wer nicht selbst kommen kann, kann sich sein Obst einmal wöchentlich immer am Donnerstagvormittag liefern lassen. Unter 0 56 51 / 2 02 22 werden Bestellungen angenommen. Geöffnet hat der Hofladen immer von Montag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr sowie samstags von 8.30 bis 13 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare