Upcycling-Manufaktur

Zum Wegwerfen zu schade:Jutebeutel aus dem Ringgau

+
Aus aktuellem Anlass ganz neu im Sortiment: Upcycling-Behelfs-Mundschutze aus Baumwolle.

Unsere Region überrascht immer wieder mit versteckten Schätzen, solch einer ist auch der  Betrieb von Klaus-Dieter Kirch in Datterode.

Hier werden in liebvoller Handarbeit Produkte gefertigt, die zuvor einen ganz anderen Zweck erfüllten. Upcycling nennt man das und ist Klaus-Dieter Küchs große Leidenschaft: „Wir reinigen ausrangierte Jute-Kaffee-Beutel oder Baumwolltextilien und machen daraus neue Produkte, die wiederum einen umweltschonenden Charakter haben.“

Nachhaltig & wiederverwendbar

So stellt er etwa wiederverwendbare Brot- oder Obstbeutel her, auch waschbare Slipeinlagen oder aktuell Behelfs-Mundschutze. Unter dem Namen BOMMELIG vertreibt er seine ausschließlich in Deutschland gefertigten Produkte im Internet. Kunden können aber auch telefonisch bestellen oder einen Termin vereinbaren.

Aushilfe gesucht

„Aktuell suchen wir dringend einen Schüler oder Studenten als Aushilfe. Es ist ein schöner Beruf. Wir stellen nachhaltige Produkte her, die den Menschen Freude bereiten, die die Umwelt schonen und die helfen, Müll zu vermeiden.“ Erreichbar ist er im Internet unter www.bommelig.de sowie unter 0 56 58/9 99 99 70. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare