Herz für Hunde

Quirliges Gespann: Bolle und Bruce suchen ein gemeinsames Zuhause

Tierheim Eschwege. Das quirlige Gespann Bruce und Bolle suchen ein gemeinsames Zuhause.
+
Tierheim Eschwege: Das quirlige Gespann Bruce und Bolle suchen ein gemeinsames Zuhause.

Eschwege- Das Tierheim vermittelt mit Bolle und Bruce ein quirliges Gespann.

Im Tierheim Eschwege lassen gleich zwei freundliche Wesen die Herzen der Besucher höherschlagen: Bolle und Bruce, das freundliche Hundegespann sorgt für gute Laune. Beide Tiere wurden gemeinsam aufgefunden, leider in einem desolaten Zustand. Nach einer guten Pflege durch die Mitarbeiter des Tierheims sieht man den beiden ihr schlechtes Schicksal nicht mehr an. Topfit und mit viel Flausen im Kopf sucht das quirlige Vater-Sohn-Gespann nun ein liebevolles Zuhause. Und weil die beiden sich so gut verstehen, werden sie nur gemeinsam vermittelt. Der Vater, Bolle, ist etwa fünf bis sieben Jahre alt und sollte ein reinrassiger Shih Tzu sein, sein etwa einjähriger Sohn Bruce eine Mischung aus Shih Tzu und Yorkshire Terrier. Beide Hunde benötigen viel Zuwendung, besonders das lange Fell bedarf einer ausreichenden Pflege. Die kleine Familie kann gerne im Tierheim besucht werden.

Kontakt

Das Tierheim Eschwege ist online sowie telefonisch unter der Rufnummer 05651/1733 zu erreichen. Neben den beiden Hunden warten auch noch andere Tiere, darunter auch junge Katzenwelpen, auf ein liebevolles Heim. 

Das Tierheim Beuern (Schwalm-Eder-Kreis) steht zurzeit vor einer enormen Herausforderung: Insgesamt 17 Hunde hat das einzige Tierheim des Landkreises in der vergangenen Woche aufgenommen. 16 Hunde davon waren in einem katastrophalen gesundheitlichen Zustand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare