Erlebnis-Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt der Extraklasse: Am 14. und 15. Dezember auf Gut Hohenhaus bei Herleshausen

+
Stimmungsvoll: Der Weihnachtsmarkt auf Gut Hohenhaus ist nicht umsonst, einer der beliebtesten der Region.  

Alle Jahre wieder am 3. Advent öffnet einer der schönsten Weihnachtsmärkte des Landes seine Tore, der „Hohenhaus-Erlebnis-Weihnachtsmarkt“ in Holzhausen bei Herleshausen.

Über 60 Aussteller

Zum 16. Mal laden Gut und Hotel Hohenhaus herzlich zum Erlebnis-Weihnachtsmarkt ein. Über 60 Aussteller präsentieren sich auf dem festlich geschmückten Gutshof sowie in der weihnachtlich dekorierten und beheizten Halle sowie in der neuen Fachwerkscheune, die den Hohenhaus-Erlebnis-Weihnachtsmarkt auch bei schlechterem Wetter attraktiv und anziehend macht.

Das Programm ist ebenso vielfältig wie einzigartig. Hoteldirektor Peter Niemann und Gutsverwalter Stephan Boschen achten sorgfältig darauf, dass die Angebote außergewöhnlich und vor allem familienfreundlich sind. Sie sind ein Spiegelbild der Vielfalt des Werra-Meissner-Kreises und der thüringischen Nachbarschaft.

Großes Kinderprogramm

Für die Kinder gibt wieder eine Bastelstube, eine „urige Märchenstunde“, und das „Kerzen ziehen“. Und wieder können die nahe gelegenen Gutswälder mit der Kutsche erkundet werden. Auch der Weihnachtsmann hat zugesagt!

Musik und Unterhaltung

Vorweihnachtliche Blasmusik vor dem idyllischen Schafstall gehört genauso zum Programm wie der Auftritt des Kinderschulchores Herleshausen. Die Besucher können miterleben, wie aus Baumstämmen oder Glas weihnachtliche Kunst entsteht, oder Seifen hergestellt werden.

Es gibt viel zu entdecken: Über 60 Aussteller, ein großes kulinarisches Angebot und ein schönes Programm für Kinder runden den Weihnachtsmarkt ab. Foto: Marvin Heinz/nh

Kulinarisches Erlebnis

Unverwechselbar, vielfältig und der Region eng verbunden ist das kulinarische Angebot. Das Hotel präsentiert die Original Hohenhaus Wildbratwurst, Wildschwein am Spieß sowie Kaffee und Kuchen. Es gibt das beliebte Wildgulasch, Ziegenkäse und Raclette. Dazu gibt es Glühwein für die Erwachsenen und Apfelpunsch für die Kinder.

Regionales Kunsthandwerk

Wer Kunsthandwerk oder Produkte aus der Region sucht, kann fündig werden wie bei keinem anderen Markt in Hessen. Schmuck aus Glas, Holz oder gar Löffeln sowie Keramik, Stoff-Woll- und Filzmode und vieles mehr wird an den feierlich geschmückten Ständen angeboten.

Am 14. & 15. Dezember

Der Erlebnisweihnachtsmarkt auf Gut Hohenhaus öffnet seine Tore am Samstag, den 14. Dezember von 12 bis 21 Uhr sowie am Sonntag, den 15. Dezember von 12 bis 18 Uhr.

Erwachsene zahlen sechs Euro Eintritt, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Kostenlose Parkplätze sind ausgeschildert. Für die Besucher werden Pendelbusse eingerichtet. Das Gut und Hotel Hohenhaus ist telefonisch unter 0 56 54/98 72 80 zu erreichen. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare