Wunsch-Gewinnspiel

Wunsch-Gewinnspiel: Autohaus Rabe erfüllt Kindheitsträume

Eschwege- „Was hast du dir schon immer gewünscht, aber nie geleistet?“ Diese Frage stellte das Autohaus Rabe zur Premiere des neuen PEUGEOT 208. Die Gewinner freuen sich - und setzen ihren Preis für den guten Zweck ein. 

Die Antworten kamen in einen Lostopf, dessen Ziehung nun stattgefunden hat. Zwei Gewinner wurden ermittelt, die sich für jeweils 500 Euro einen Wunsch erfüllen können. 

Für den guten Zweck

Anders als vielleicht erwartet, wird das Geld nicht für einen neuen Fernseher oder einen Städtetrip verwendet, sondern geht an den guten Zweck. „Wir haben nicht nur Privatpersonen zum Gewinnspiel eingeladen, sondern auch gemeinnützige Organisationen. Und so ist unser erster gezogener Gewinner der Verein Frauen für Frauen und Frauen für Kinder im Werra-Meißner-Kreis“, berichtet Thekla Rabe, Marketingleiterin im Autohaus Rabe

Frauen für Frauen: Projekt Gretel und Hänsel

Der Verein, der unter anderem das Eschweger Frauenhaus betreut, hat bereits eine gute Verwendung für das Geld. „Die 500 Euro gehen an das Projekt Gretel und Hänsel, das Kindern, die häusliche Gewalt erlebt haben, Hilfe anbietet.“ Mit dem Gewinn können beispielsweise pädagogische Angebote wie tiergestütztes Arbeiten mit Pferden oder Hunden sowie Ausflüge für die Kinder finanziert werden. 

Herr Werner: Eschweger Tafel und Eisenbahn AG

Auch der zweite Gewinner hat sich für den guten Zweck entschieden. „Obwohl unser zweiter Gewinner kein Verein ist, sondern eine Privatperson, wird auch er das Geld spenden.“ So geht die eine Hälfte an die Eisenbahn AG der Schule, an der der Gewinner arbeitet. Mit der anderen Hälfte wird die Eschweger Tafel bedacht. „Wir freuen uns sehr, dass unser Gewinnspiel so viel Anklang gefunden hat und noch viel mehr, dass das Geld nun so vielen unterschiedlichen Institutionen Freude bringt“, so Thekla Rabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare