Quote auf sechs Prozent gesunken

Werra-Meißner: Frühling belebt den Arbeitsmarkt

Werra-Meißner. Mit Beginn des kalendarischen Frühlings hat sich die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt fortgesetzt: Die Arbeitslosenquote im Werra-Meißner-Kreis ist von 6,4 Prozent im Februar auf 6 Prozent im März gesunken.

Insgesamt waren in den beiden Agenturbezirken Witzenhausen und Eschwege im März 3085 Menschen arbeitslos gemeldet, 189 weniger als noch im Februar. Im Bezirk Eschwege sank die Arbeitslosenquote von 6,4 Prozent im Februar auf 5,9 Prozent im März.  Im März vergangenes Jahr lag die noch bei 6,3 Prozent.

 Ähnlich positiv die Entwicklung im Bezirk Witzenhausen: Dort sank die Quote von 6,4 Prozent im Februar auf 6,1 Prozent im März. Vor einem Jahr lag sie hier noch bei 6,5 Prozent. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.