Werra-Rundschau macht Schule

+
Schüler lesen Werra-Rundschau: Die achte Klasse der Waldorfschule Werra Meißner ist auch beim Medienprojekt dabei.

Eschwege. Die Werra-Rundschau macht Schule - insgesamt 400 schüler aus 19 Schulklassen haben sich für das Medienprojekt angemeldet und werden in den kommenden Monaten ihre Heimatzeitung ganz genau lesen und kennenlernen. 

Zudem haben die Schüler die Möglichkeit ein eigenes Thema journalistisch zu bearbeiten und in der Werra-Rundschau zu veröffentlichen. Die Achtklässler der Waldorfschule Werra-Meißner haben schon mal reingeschnuppert. (dir)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der Werra-Rundschau.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.