Werratalsee in purpurrotes Licht getaucht

+

Eschwege. Keine farbliche Täuschung, sondern wirklich purpurrot präsentierte sich der Werratalsee am Freitagmorgen. Nur drei bis vier Minuten wurde der See zwischen Eschwege und Meinhard in dieses Licht getaucht.

Am Samstagnachmittag und am Sonntagvormittag wird es rund um Eschwege noch einmal sonnig. Die Prognose für die kommende Woche sagt Kälte voraus. Wie schön der Herbst war, kann man an unseren Leserbildern sehen.

www.werra-rundschau.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.