Am E-Werk

Open Flair legt nach: Heute und morgen Konzerte im Biergarten

Solokünstler Projekt John tritt Freitag im Biergarten am E-Werk auf.
+
Solokünstler Projekt John tritt Freitag im Biergarten am E-Werk auf.

Für kommendes Wochenende, Freitag, 21. August und Samstag 22. August, hat das Open Flair spontan Projekt John und Spit in den Biergarten am E-Werk eingeladen. Die vorherigen Konzerte kamen gut an.

„Wir sind froh, dass es wenigstens wieder im kleinen Rahmen Konzerte gibt. Das kann man hier eigentlich immer machen“, fanden die Besucher des „Insel Flairs“ vom vergangenen Wochenende. Also fackelte das Open-Flair- Team nicht lange und schiebt auch dieses Wochenende das „Flair-Mobil“ und den „Flair -Lkw“ in den Biergarten. „Wir machen weiter“, verkündet Alexander Feiertag vom Arbeitskreis Open Flair.

Projekt John, der am Freitag auftreten wird, will dem Publikum beweisen, dass es für eine gute Show nicht mehr als eine Person und eine Loopstation braucht. Seine Songs handeln vom typischen Studentenalltag: Smartphone, Prüfungsstress, Liebeskummer, Alkohol, gemischt mit Einflüssen aus Indie, Folk und Elektro.

Die Band Spit, die schon 2012 auf dem Open Flair zu sehen war, will die Zuschauer am Samstag mit Enthusiasmus und Zusammengehörigkeit mitreißen. Bei den Headliner-Tourern kann sich jeder auf ein wildes Erlebnis freuen. Aufgrund der Corona-Pandemie gilt es, die Hygieneregeln einzuhalten.

Auch für die kommenden Wochenenden sind Auftritte geplant, unter anderem von „Jeden Monat Sylwester“, Bella Just, Lennard Rottstadt, Marisabell und Sora aus Kassel. Hier dürfte wohl jeder Musikbegeisterte voll und ganz auf seine Kosten kommen.  (Anna Schellhase)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare