Termin am 27. September

Wegen Corona: Auch das Wurschtfest im September wird ausfallen

+
Volle Innenstadt: So viele Menschen kamen zum Wurschtfest im Jahr 2017. 

Das Eschweger Wurschtfest am 27. September wird nicht stattfinden. Das hat die Initiative Stadtmarketing jetzt in einem Rundschreiben an die Mitglieder mitgeteilt.

„Wir müssen davon ausgehen, dass Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober nicht mehr umsetzbar sind“, heißt es vonseiten des Vorstands. Auch der verkaufsoffene Sonntag, der für den gleichen Tag beantragt war, wird nicht stattfinden.

Aufgrund der geänderten Ausgangssituation plant das Stadtmarketing jetzt, Werbung in Print und auf Social-Media-Kanälen zu intensivieren. „Wir wollen die Verbraucher motivieren, bei unseren Mitgliedsbetrieben zu den regulären Öffnungszeiten zu kaufen“, schreiben Hartmut Schepp, Sebastian Loch, Frank Winkler und Stephan Schenker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare