Zwei Einbrüche in der Nacht zu Mittwoch 

+

Sontra/Eschwege. Gleich zwei Einbrüche haben sich in der Nacht zu Mittwoch in Sontra und Eschwege ereignet. 

Um 2.30 Uhr wurde durch einen Zeugen der Einbruch in eine Tankstelle im Brückenland in Sontra gemeldet, nachdem dieser festgestellt hatte, dass die Eingangstür der Tankstelle eingeschlagen war. Nach den Ermittlungen der Polizeistreife, betraten die Täter nur den Verkaufsraum der Tankstelle, in dem sie Tabakwaren und Spirituosen entwendeten. Auch der ausgelöste Alarm hielt die Täter nicht von der Tat ab. Der Wert der gestohlenen Ware ist derzeit noch unbekannt. Schaden: 1000 Euro.

Etwa eine Stunde später konnten Zeugen in Eschwege beobachten, wie vier maskierte Täter in der Gartenstraße in Eschwege in eine dortige Bäckerei einbrachen. Laut Polizei stellte sich heraus, dass die Täter die Eingangstür der Bäckerei mit einem Gullydeckel eingeworfen hatten, in den Ladenraum eindrangen und die Wechselgeldkasette mit 150 Euro Inhalt mitnahmen. Schaden: 500 Euro. 

Alle vier Täter waren dunkel gekleidet und hatten ihre Gesichter vermummt. Aufgefallen ist außerdem, dass ein weißer Kastenwagen zur Tatzeit langsam am Arbeitsamt vorbeifuhr. Beobachtet wurde zudem, wie zwei Täter zu Fuß in Richtung Neustadt davon liefen.

Hinweise in beiden Fällen an: Polizei Eschwege unter 05651/9250

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare