Trickbetrüger stehlen I-Phones für 1600 Euro

Kinder auf Beutezug: Trickbetrüger stehlen iPhones für 1600 Euro

Eschwege. Zwei Jungen im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren sind als Trickbetrüger im Werra-Meißner-Kreis unterwegs. Die beiden Kinder haben am Freitag mehrere iPhones im Wert von 1600 Euro in den Räumen einer Seniorenpflege am Eschweger Marktplatz gestohlen.

Das teilte die Polizei mit. Die Trickdiebe betraten gegen zwölf Uhr das Büro der Seniorenpflege mit einer Unterschriftenliste, um angeblich Geld zu erbetteln. Durch ihre forsche Art sei es ihnen gelungen, zwei Mitarbeiterinnen abzulenken und die Smartphones vom Schreibtisch zu stehlen

Eine Stunde später tauchten vermutlich dieselben Kinder in einem Friseursalon in der Brückenstraße in Witzenhausen auf. Auch hier versuchten sie laut Polizei mithilfe eines Zettels Geld zu erbetteln.

Der Friseursalonbesitzer habe die Kinder allerdings des Salons verwiesen und die Polizei alarmiert. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. (alh)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare