Fitnesscenter und Tankstelle betroffen

Zwei nächtliche Einbrüche in Eschwege

Eschwege. Zwei Einbrüche hat es in der Nacht auf Montag in Eschwege gegeben. Betroffen waren eine Tankstelle und ein Fitnesscenter. 

Nach Angaben der Polizei zerstörten unbekannte Täter die Verglasung der Eingangstür einer Tankstelle im "Brühl" und gelangten so in den Verkaufsraum. Gestohlen wurden daraus die Wechselgeldkasse und Zigaretten im Wert von 2000 Euro. Auch ein angrenzender Büroraum wurde durchwühlt. Insgesamt liegt der Schaden hier nach Angaben der Polizei bei 2900 Euro.

Der zweite Einbruch ereignete sich in einem Fitnesscenter in der Straße Jardin-de-Saint-Mandé. Dort wurde eine Tür aufgehebelt; zuvor müssen die Täter nach Polizeiangaben einen Sichtschutzzaun überstiegen haben. Im Fitnessstudio wurden dann mehrere Schränke und Schubladen durchsucht, gestohlen wurde auch die hier Wechselgeldkasse. Der Schaden wird mit gut 80 Euro angegeben. 

Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei Eschwege unter Telefon 05651/9250 entgegen. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / Silas Stein/d

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare