83 Infizierte im Werra-Meißner-Kreis

Zweiter Corona-Todesfall im Kreis: 86-Jährige stirbt im Klinikum Werra-Meißner

Eine 86-jährige Frau, die mit dem Corona-Virus infiziert war, ist im Klinikum Werra-Meißner gestorben.

„Leider müssen wir den zweiten Todesfall durch das Corona-Virus in unserem Kreis beklagen. Im Klinikum Werra-Meißner ist eine 86-jährige Frau verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen“, sagen Landrat Stefan Reuß und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Rainer Wallmann.

Im Laufe des Samstags hat sich die bestätigte Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Werra-Meißner-Kreis von 71 auf 83 erhöht. Die derzeit im Kreis von der Erkrankung Betroffenen liegen in einem Altersbereich von 5 bis 98 Jahren. Die Kontaktpersonen der Betroffenen wurden bzw. werden ermittelt und unter Quarantäne gestellt. Derzeit befinden sich über 170 Personen in Quarantäne. Die Zahl der Genesenen liegt bei 23.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare