Zwölfter Werraman findet am 27. Juni statt

Eschwege. Der Werraman 2015 wird am 27. Juni gestartet. Das gaben die Stadtwerke, der SC Meißner und Hauptsponsor Sparkasse Werra-Meißner gestern bekannt. Die Anmeldungen für die zwölfte Auflage laufen ab dem 1. Februar über die Homepage des Werramans.

Neben dem Volkstriathlon werden auch wieder die Hessischen Meisterschaften über die Sprintdistanz in Eschwege ausgetragen. Nicht stattfinden werden in Eschwege die Deutschen Meisterschaften. „Die Auflagen sind zu hoch“, sagte Peter Eberhardt vom SC Meißner. Der Deutsche Triathlonverband fordere beispielsweise für die Ausrichtung zwei Wechselzonen, einen Radparcours durch die Stadt und die komplette Absperrung der Radstrecke vom normalen Verkehr. „Das können wir weder finanziell noch vom Personal her leisten“, sagt Markus Lecke, Geschäftsführer der Stadtwerke, die an beiden Tagen jeweils 50 Mitarbeiter abstellen. Die Streckenführung für Volkstriathlon und Hessische Meisterschaften bleiben indes bestehen. Geschwommen wird im Werratalsee, geradelt durch den Schlierbachwald und gelaufen in der Eschweger Innenstadt. 970 Teilnehmer traten im vergangenen Jahr an. Sollten mehr Cupstarter melden, könnte die 1000-Starter-Marke fallen. (ts)

www.werraman.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare