100. Geburtstag: Feier für Computer-Pionier Zuse

Hünfeld. Der Computer-Pionier Konrad Zuse wird heute anlässlich seines 100. Geburtstags gefeiert. Zu Ehren des 1995 im Alter von 85 Jahren gestorbenen Erfinders richtet Zuses Heimatstadt Hünfeld eine Festveranstaltung in der Stadthalle aus.

Lesen Sie auch

Konrad Zuse: "Ich war zu faul zum Rechnen"

Hessens Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) und Branchenkenner wollen Zuse und seine Errungenschaften würdigen. Der Bauingenieur entwickelte 1941 den ersten funktionstüchtigen Computer der Welt und baute in seiner Firma in Haunetal-Neukirchen die erste kommerzielle Computer-Produktion auf.

In Hünfeld nördlich von Fulda lebte Zuse rund 40 Jahre. Dort wurde er auch begraben. 

Links zu Konrad Zuse

dpa/lhe

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare