81-Jähriger stirbt bei Sturz durch Schacht

Weilmünster-Rohnstadt. Ein 81-jähriger Mann ist am Dienstag beim Betonieren einer Decke im westhessischen Weilmünster-Rohnstadt ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in Limburg berichtete, stürzte er durch einen Schacht mehr als zwei Meter tief zu Boden. Dabei erlitt der sehr rüstige Mann, der zusammen mit seinem Sohn Vorarbeiten für das Betonieren erledigte, schwerste Kopfverletzungen.

Der 81-Jährige sei sofort tot gewesen. (dpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion