95-Jähriger stirbt bei Familiendrama in Rodenbach

Rodenbach/Offenbach. Bei einem Familiendrama in Rodenbach ist ein 95 Jahre alter Mann getötet worden. Eine herbeigerufene Polizeistreife entdeckte seine Leiche am frühen Montagmorgen im Reihenhaus der Familie.

Die Polizei ging nach Angaben eines Sprechers davon aus, das der alte Mann erschlagen oder erstochen wurde.

Im Visier der Ermittler standen zunächst dessen zehn Jahre jüngere Ehefrau und der 54 Jahre alte Sohn. Alle drei lebten gemeinsam in dem Haus.

Die Hintergründe zu der Tat waren bis zum Nachmittag jedoch unklar. Mutter und Sohn wurden mit zur Wache genommen und dort betreut. Festnahmen gab es aber nicht. Die Staatsanwaltschaft in Hanau ordnete eine Obduktion des Toten an. Die Ergebnisse wurden für den Dienstag erwartet. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare