„Anständiger" Drogendealer hilft der Polizei

Frankfurt. Bei der Suche nach einem gestohlenen Handy sind Polizisten in Frankfurt auf einen ungewohnt kooperativen Verdächtigen gestoßen. Über Aussagen von Zeugen und Komplizen war die Polizei auf einen 32-Jährigen aufmerksam.

Als die Beamten am Samstag bei ihm klingelten und nach dem Handy fragten, sagte dieser: „Ich bin ein anständiger Drogenhändler und gehe wegen eines geklauten Handys nicht in den Knast.“ Das Mobiltelefon fand sich wie angegeben im Sicherungskasten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Beamten nahmen allerdings auch den Hinweis des Mannes auf seinen Drogenhandel ernst - und fanden 420 Gramm Marihuana. Zudem tauchte ein weiteres gestohlenes Handy auf. Der 32-Jährige und sein in der Wohnung lebender Bruder mussten mit auf die Polizeiwache. (dpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © gms

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare