Hessen – Archiv

Rhein ruft zu Solidarität auf

Rhein ruft zu Solidarität auf

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) hat zum Jahreswechsel an die Bedeutung von Demokratie erinnert.
Rhein ruft zu Solidarität auf
Feierstimmung in Frankfurt schon lang vor Mitternacht

Feierstimmung in Frankfurt schon lang vor Mitternacht

Traditionell versammeln sich viele Frankfurter, aber auch Besucher aus den Nachbarstädten, in der Silvesternacht am Mainufer, um vorzugsweise auf einer der Mainbrücken das neue Jahr zu begrüßen. Am Samstag waren zahlreiche Menschen aber schon …
Feierstimmung in Frankfurt schon lang vor Mitternacht
Jung sieht Benedikt als „Theologen von Weltgeltung“

Jung sieht Benedikt als „Theologen von Weltgeltung“

Der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung, hat den verstorbenen emeritierten Papst Benedikt XVI. als „Theologen von Weltgeltung“ bezeichnet. Es sei ihm dabei besonders darum gegangen, „in der Auslegung der Bibel …
Jung sieht Benedikt als „Theologen von Weltgeltung“

Gerber: Kirche hat die Aufgabe, das Wort zu ergreifen

Im Angesicht von Unrecht gilt es nach Auffassung des Fuldaer Bischofs Michael Gerber, sich zu positionieren und nicht zu schweigen. „Menschenrechtsverletzungen gegenüber kann es keine Neutralität geben“, sagte der katholische Kirchenmann in seiner …
Gerber: Kirche hat die Aufgabe, das Wort zu ergreifen

Rhein: Benedikt war „historische Schlüsselfigur“

Der hessische Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) hat den am Silvestertag verstorbenen emeritierten Papst Benedikt XVI. als brillanten Theologen gewürdigt. „Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie mit dem damaligen Kardinal Joseph Ratzinger im …
Rhein: Benedikt war „historische Schlüsselfigur“

„Theologe von Weltgeltung“: So trauert Hessen um den emeritierten Papst Benedikt XVI.

Trauer um den emeritierter Papst Benedikt XVI. Reaktionen und Stimmen aus Hessen.
„Theologe von Weltgeltung“: So trauert Hessen um den emeritierten Papst Benedikt XVI.

Rauchentwicklung im ICE: Strecke lange gesperrt

Feuerwehreinsatz auf der ICE-Strecke Kassel-Fulda. Der Zugverkehr liegt lahm.
Rauchentwicklung im ICE: Strecke lange gesperrt

Hessen gedenkt des verstorbenen Papstes

Bischöfe und Politiker haben Benedikt XVI. gedacht. Die Stimmen waren von Respekt geprägt, teils klangen aber auch kritische Töne an.
Hessen gedenkt des verstorbenen Papstes

Ministerium: Nutzen von Fahrsicherheitstrainings kritisch

Hessens Verkehrsministerium sieht den möglichen generellen Nutzen von Fahrsicherheitstrainings kritisch. Studien zu den Auswirkungen einer Fahrausbildung mit Sicherheitstrainings auf das Unfallrisiko von Anfängern hätten keine eindeutigen Ergebnisse …
Ministerium: Nutzen von Fahrsicherheitstrainings kritisch

Polizeigewerkschaft klagt über Engpässe und Bezahlung

Zu wenig Personal, eine im Vergleich zu manch anderem Bundesland schlechtere Bezahlung und immer wieder Angriffe auf Einsatzkräfte: Die Gewerkschaft der Polizei hofft auf Verbesserungen. Das Innenministerium widerspricht den Vorwürfen.
Polizeigewerkschaft klagt über Engpässe und Bezahlung

Explosionen an Bankfiliale: Vermutlich Automaten gesprengt

Unbekannte haben vermutlich mehrere Geldautomaten in einer Bankfiliale in einem Einkaufszentrum in Raunheim (Landkreis Groß-Gerau) gesprengt. Durch die Explosionen am frühen Samstagmorgen wurden die Räumlichkeiten stark beschädigt und waren nicht …
Explosionen an Bankfiliale: Vermutlich Automaten gesprengt

Silvesterrakete setzt Wohnung in Brand: Eine Verletzte

Eine fehlgeleitete Silvesterrakete hat ein Feuer in einem Hochhaus in Frankfurt am Main ausgelöst. Die Rakete war vor dem Haus abgefeuert worden und setzte nach Angaben der Feuerwehr erst einen Balkon im sechsten Stock des Gebäudes in Brand, bevor …
Silvesterrakete setzt Wohnung in Brand: Eine Verletzte

299 Kameras überwachen öffentliche Plätze und Straßen

Für die Videoüberwachung an öffentlichen Straßen und Plätzen sind in Hessen insgesamt 299 Kameras im Einsatz. Diese Kameras überwachten in 20 hessischen Städten 28 Schutzbereiche, teilte Innenminister Peter Beuth (CDU) auf Anfrage der Deutschen …
299 Kameras überwachen öffentliche Plätze und Straßen

Raunheim: Explosionen in Einkaufszentrum – vermutlich mehrere Geldautomaten gesprengt

In Raunheim kommt es am frühen Samstagmorgen zu Explosionen. Offenbar werden Geldautomaten gesprengt, mehrere Täter sind flüchtig.
Raunheim: Explosionen in Einkaufszentrum – vermutlich mehrere Geldautomaten gesprengt

Aufdringlich wie Peter Feldmann - Star-Koch „Salt Bae“ muss Konsequenzen fürchten

Ausgelassen feierten die Argentinier ihren WM-Triumph. Mittendrin: Ein türkischer Koch, der mit seinem Benehmen an Peter Feldmann erinnerte. Doch den WM-Pokal darf nicht jeder anfassen.
Aufdringlich wie Peter Feldmann - Star-Koch „Salt Bae“ muss Konsequenzen fürchten

Feuerwerkskörper setzen Tannenbaum in Schule in Brand

Feuerwerkskörper haben einen Tannenbaum in einer Schule in Dieburg (Landkreis Darmstadt-Dieburg) in Brand gesetzt. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein oder mehrere Knallkörper durch den Briefeinwurfschlitz ins Foyer geworfen worden waren, wo der …
Feuerwerkskörper setzen Tannenbaum in Schule in Brand

Drogenfund: Mann mit 600 Gramm Haschisch und 2000 Euro Bargeld erwischt

In Frankfurt hat eine Polizeistreife am Bahnhof Griesheim einen 27-Jährigen kontrolliert und dabei Haschisch und Bargeld sichergestellt.
Drogenfund: Mann mit 600 Gramm Haschisch und 2000 Euro Bargeld erwischt

Lebensgefährtin Rippen gebrochen: Revision gegen Urteil

Nach seiner Verurteilung zu zehn Jahren Haft wegen gefährlicher Körperverletzung und Sexualdelikten hat ein 42 Jahre alter Mann Revision beim Bundesgerichtshof eingelegt. Das bestätigte das Landgericht Frankfurt am Freitag. Der Angeklagte hatte laut …
Lebensgefährtin Rippen gebrochen: Revision gegen Urteil

Vom „Schandfleck“ zum Schmuckstück: Ehepaar saniert denkmalgeschütztes Haus in Hessen

Innerhalb von 13 Monaten sanieren Janina und Christopher Kane das denkmalgeschützte „Boppehaus“ im hessischen Langgöns.
Vom „Schandfleck“ zum Schmuckstück: Ehepaar saniert denkmalgeschütztes Haus in Hessen

Böller durch Fenster geworfen: Mann schwer an Hand verletzt

Ein durch eine Fensterscheibe geworfener Feuerwerkskörper hat einen 21 Jahre alten Mann in Nordhessen schwer verletzt. Unbekannte hätten am frühen Freitagmorgen zunächst mit einem Stein eine Scheibe der Wohnung des Mannes eingeworfen, teilte die …
Böller durch Fenster geworfen: Mann schwer an Hand verletzt

Hessen erlebte 2022 wärmstes Jahr seit Messbeginn

Hessen hat im zu Ende gehenden Jahr mit einer Jahresmitteltemperatur von 10,7 Grad nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) das wärmste Jahr seit Messbeginn erlebt. Nach der vorläufigen Jahresbilanz lag dieser Wert nicht nur über dem …
Hessen erlebte 2022 wärmstes Jahr seit Messbeginn

300.000 Sternsinger unterwegs: Auftakt in Frankfurt

Rund 300.000 Sternsinger werden in den nächsten Tagen wieder von Haus zu Haus ziehen. Die bundesweite Aktion wurde am Freitag auf dem Frankfurter Römerberg feierlich eröffnet. Zusammen mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz und …
300.000 Sternsinger unterwegs: Auftakt in Frankfurt

Kunst und Käse: Künstler aus Osthessen gestaltet Sammlerbox für „Die lachende Kuh“

„Alles Käse“ – so tun einfache Geister gerne jene Gegenwartskunst ab, die sie nicht verstehen. Jetzt aber hat der Fuldaer Weltkünstler Franz Erhard Walther bewiesen, dass auch Käse Kunst sein kann.
Kunst und Käse: Künstler aus Osthessen gestaltet Sammlerbox für „Die lachende Kuh“