Betrüger locken Models in sozialen Netzwerken

Viele Mädchen träumen von einem Leben als Topmodel. Aber aufgepasst - Betrüger wollen dies ausnutzen: Sie locken in sozialen Netzwerken.

Wiesbaden. Skrupellose Betrüger haben es im Internet auf junge Mädchen abgesehen, die von einer Karriere als Model träumen. In sozialen Netzwerken machen die Kriminellen den Mädchen Komplimente und locken mit gut bezahlten Fotoaufnahmen im Ausland.

Das Landeskriminalamt (LKA) hat gestern in Wiesbaden vor dieser sogenannten „Modelmasche“ gewarnt. Bundesweit haben sich Mädchen bei der Polizei gemeldet, zwei von ihnen kommen aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Die Geprellten sollten für Flug und Hotel zunächst selbst zahlen. Zudem wurde ihnen ein Auto als Geschenk versprochen, für das sie eine Gebühr von 1000 Euro zahlen sollten. Im Ausland wurden ihnen Handys und Kreditkarten abgenommen, einige Mädchen wurden nach Angabend des LKA unter Drogen gesetzt. Hinweise auf Prostitution gebe es aber nicht.

Daran erkennen Sie seriöse Agenturen:

• Modelagenturen, die etwas auf sich halten, kontaktieren potentielle Models nicht in sozialen Netzwerken

• Sie verlangen keine finanziellen Vorauszahlungen für Leistungen der Agentur, Hotel oder Flug

• Über seriöse Agenturen stehen seriöse Informationen im Internet. Andernfalls gibt es eventuell Warnungen. (ska)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare